Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Diese Erklärung soll Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erfassen – sei es über unsere Website, den Einstellungsprozess oder eine sonstige Interaktion mit der 2M Group of Companies. Surfachem und zugehörige Tochtergesellschaften sind Teil der 2M Group of Companies. Im Rahmen dieser Richtlinie gelten alle Verweise auf die 2M Group of Companies für Surfachem. Wir geben auch an, wie wir die Informationen verwenden, ob die Informationen weitergegeben werden und wie wir Ihre Privatsphäre schützen.

Wir möchten, dass Sie sich im Umgang mit der 2M Group of Companies sicher fühlen und verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu respektieren und Datenschutzbestimmungen wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679) einzuhalten.

 

Grundsatz

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Sie können unsere Internetseite ohne Angabe personenbezogener Daten in der Regel vollständig nutzen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

 

Ihre Daten und die Website der 2M Group of Companies

Wann immer Sie diese Website besuchen, stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Weiterleitung dieser Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu.
Verlinkte Websites, die nicht von der 2M Group of Companies sind, fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Websites.

Wie erfasst die 2M Group of Companies meine personenbezogenen Daten über die Website?

Die Websites der 2M Group of Companies erfassen Ihre Daten auf drei Wegen:

  • Cookies und Protokolldateien
  • Formulare
  • Benutzerkonto

Wie nutzen wir Cookies und Protokolldateien?

Diese Verfahren ermöglichen uns, festzustellen, welche Bereiche der Website Sie besucht haben und wie Sie dorthin gelangt sind. Wir nutzen aggregierte Informationen von Website-Besuchern, z. B. aggregierte Informationen über besuchte Seiten, um das Design, die Leistung und die Verfügbarkeit der Website zu verbessern und für eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu sorgen.

Die 2M Group of Companies speichert persönliche Cookie-Informationen 24 Monate lang.

Wir setzen auf unserer Website viele verschiedene Cookies ein:

1. Session-Cookies

Wir verwenden Session-Cookies, um Sie zu identifizieren, wenn Sie innerhalb der Website von einer Seite zur anderen gehen und um alle von Ihnen eingegebenen Informationen zu speichern.

2. Persistente Cookies

Wir nutzen persistente Cookies für die Analyse der Website und zur Verbesserung ihrer Leistung.

3. Drittanbieter-Cookies

Wir können Anbietern erlauben, Cookies auf unserer Website in unserem Namen zu setzen, um die von ihnen erbrachten Dienstleistungen zu liefern.

Beispielsweise sammelt Google Analytics anonymisierte Daten. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.google.co.uk/intl/en/analytics/privacyoverview.html und: http://code.google.com/apis/analytics/docs/concepts/gaConceptsCookies.html

Wie man Cookies kontrolliert

Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Besuch auf der Website verfolgt wird, bieten alle aktuellen Versionen der gängigen Webbrowser die Möglichkeit, Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, können einige Bereiche der Website und die Benutzererfahrung beeinträchtigt werden.

 

Cookies auf der Website:

Cookie-Namen Art des Cookies Erster oder Dritter Kann blockiert werden Sitzung oder Persistent Verfallszeit Zweck

Cookie-Einstellungen öffnen

Google Analytics

Soweit Sie dem zustimmt haben, nutzt diese Internetseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Internetseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit einer Anonymisierungsfunktion ein, bei der die IP-Adresse vor Übermittlung von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google analysiert die erhobenen Informationen und übermittelt uns Reports über die Nutzungsaktivitäten auf unserer Internetseite und erbringt hierzu weitere Dienstleistungen uns gegenüber. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt Sie können neben der Blockade sämtlicher Cookies durch Ihren Browser die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=d. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zu Analysezwecken ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 S. 1 lit. a DSGVO.

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics
Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Falls Sie diese Funktion nutzen möchten, laden Sie das Add-on herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser.

Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera verfügbar.
Link: Browser-Add-onClick

 

Google – allgemeine Hinweise

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie auch im Datenschutzcenter Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie darüber hinaus auf den folgenden Webseiten von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de („Datenschutzübersicht von Google“), https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und https://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

Google Web Fonts

Wir verwenden zur Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
Google ist für das „Privacy Shield“ zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/), welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schrift-arten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Wie werden meine Daten über die Website-Formulare erfasst?

Wir verwenden auf der Website Formulare, damit Sie sich mit der 2M Group of Companies problemlos bezüglich Dienstleistungen, Lösungen und Produkten, die wir Ihnen anbieten können, in Verbindung setzen können. Wir verwenden Formulare auch, um den Zugriff auf Ressourcen zu ermöglichen oder zur Anmeldung für Veranstaltungen über unsere Website. Wir verwenden z. B. Formulare, um den aufgezeichneten Zugriff auf Whitepaper, Videos oder die Registrierung für Konferenzen oder Webinare sicherzustellen.

Die über Formulare erfassten Informationen ermöglichen ein besseres Verständnis der Interessen der Website-Benutzer, die wir zur Verbesserung der Dienstleistungen, Lösungen, Produkte, Ressourcen und Veranstaltungen, die wir Ihnen anbieten, einsetzen.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “https://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Server-Log-Files

Jedes Mal, wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server der Internetseite gesendet, um die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Server zu ermöglichen. Diese Informationen werden in so genannten Logfiles gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind bspw. Informationen über

• den von Ihnen verwendeten Browsertyp und Browserversion,
• das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
• die Internetseite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gekommen sind,
• Hostname (IP-Adresse) des zugreifenden Rechners sowie
• die Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten löschen oder anonymisieren wir Ihre IPAdresse nach Ihrem Verlassen der Internetseite, soweit sich nichts Anderes aus dieser Datenschutzerklärung ergibt und dies rechtlich zulässig ist.
Im Übrigen nutzen wir die durch Ihren Browser an unsere Server übermittelten Informationen in anonymisierter Form – also ohne dass Rückschlüsse auf Sie möglich wären – zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste. Auf diese Weise können wir bspw. mögliche Fehler entdecken oder ermitteln, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten unsere Internetseite besonders stark genutzt wird.

 

Welche Informationen werden über die Benutzerkonten der 2M Group of Companies erfasst?

Wir haben eine Benutzerkontenfunktionalität eingerichtet, mit der regelmäßige Benutzer der Website Ressourcen einfacher herunterladen, sich für Veranstaltungen registrieren, auf technischen Support zugreifen oder uns bezüglich Dienstleistungen, Lösungen oder Produkten kontaktieren können.

Die über Benutzerkonten erfassten Informationen ermöglichen ein besseres Verständnis darüber, woran Sie besonders interessiert sind, und werden zur Verbesserung der Dienstleistungen, Lösungen, Produkte, Ressourcen und Veranstaltungen, die wir Ihnen anbieten, eingesetzt. Die Benutzerkonten bieten Ihnen auch eine benutzerfreundliche Verwaltung Ihrer Kontaktpräferenzen und Einwilligungen.

Nachfolgend finden Sie diejenigen personenbezogenen Daten, die bei der Erstellung und Nutzung eines Kontos erhoben werden:

  • Name
  • Name der Organisation
  • Telefon (optional – falls Sie möchten, dass wir aufgrund der erteilten Einwilligung telefonisch Kontakt mit Ihnen aufnehmen)
  • E-Mail (als eindeutiges Feld zur Erstellung individueller Benutzerkonten, um Ihnen zu ermöglichen, den Zugriff auf Ihr Konto bei Bedarf zurückzusetzen und um uns zu ermöglichen, Sie entsprechend der von Ihnen erteilten Einwilligung per E-Mail zu kontaktieren).
  • Aufgabengebiet/Stelle – um uns zu ermöglichen, Ihnen relevante organisatorische Informationen entsprechend der Einwilligung und der Kommunikationspräferenzen zur Verfügung zu stellen.

 

Wie lange speichert die 2M Group of Companies meine Daten?

Formulardaten. Wir speichern die in Formulare eingegeben Daten 12 Monate ab Erfassung.

 

Ihre Rechte als Betroffener und wie Sie diese geltend machen

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erklärt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Rechtsgrundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und liegt keine andere Rechtsgrundlage vor, so müssen wir die personenbezogenen Daten unverzüglich löschen (Art. 17 Abs. 2 lit. b) DSGVO).

Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie als betroffene Person das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Das Auskunftsrecht sowie das Löschungsrecht können nach nationalen Vorschriften des anwendbaren Datenschutzrechts unter bestimmten Umständen beschränkt sein. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen (Art. 77 DSGVO).

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund unserer berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie, wenn Ihre personenbezogenen Daten zwecks Direktwerbung verarbeitet werden, das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für diese Zwecke jederzeit zu widersprechen, soweit dies im Zusammenhang mit solcher Direktwerbung steht (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). In diesen Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke.

 

Empfänger der Daten

Auftragsverarbeiter
Wir können Dritte beauftragen, für uns als Auftragsverarbeiter bestimmte Dienstleistungen zu erbringen, in deren Zusammenhang der Dritte Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen kann. Dies umfasst insbesondere Dienstleistungen im IT-, E-Mail-, Website-, und Marketingbereich. Die eingesetzten Dienstleister sind uns gegenüber vertraglich verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu treffen und diese nur auftragsgemäß nach unseren Weisungen zu verarbeiten.

Sonstige Empfänger
Daneben können wir Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf an Strafverfolgungs- und andere Behörden, Rechtsberater oder sonstige Dritte in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht weitergeben. Die Rechtsgrundlagen hierfür finden sich in der Erforderlichkeit der Datenübermittlung für die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO), denen wir unterliegen, sowie in unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO), wie etwa an der Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Datenübermittlung in Drittstaaten
Ihre personenbezogenen Daten können an Empfänger in Drittstaaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, die kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, wie etwa die USA. Empfänger in den USA können nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert sein und damit ein angemessenes Datenschutzniveau aus Sicht des EU-Datenschutzrechts gewährleisten. So erfolgen etwa Datenübermittlungen an Google auf Grundlage des EU-U.S. Privacy Shields. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte in Staaten übermitteln, die aus Sicht des EU-Datenschutzrechts kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, stützen wir uns bei der Übermittlung auf geeignete Garantien wie etwa die von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln. Sie können eine Kopie der entsprechenden geeigneten Garantien anfordern, indem Sie sich unter den am Ende dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten an uns wenden. Der Zugang ist auf Empfänger beschränkt, die die betreffenden Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

 

Die Nutzung von Social Media durch die 2M Group of Companies

Die 2M Group of Companies nutzt ein breites Spektrum an Social Media-Kanälen. Die Verarbeitung der Daten innerhalb dieser Kanäle erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsverträgen der einzelnen Kanäle sowie den geltenden Datenschutzbestimmungen.

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Es wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfver-halten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen, kann dies verhindert werden. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Der Bewerbungsprozess bei der 2M Group of Companies

Die 2M Group of Companies verfügt weltweit über Personalbeschaffer, die neue Mitarbeiter für unsere verschiedenen Teams und Fachbereiche finden und uns dabei helfen, unsere Kunden effektiv und nachhaltig zu unterstützen. Im Rahmen unseres Personalbeschaffungsprozesses schreiben wir Stellen online aus. Sie können sich darauf bewerben, indem Sie das Bewerbungsformular ausfüllen und uns Ihren Lebenslauf zur Verfügung stellen.

Was passiert mit meinen personenbezogenen Daten, wenn ich mich für eine Stelle bei der 2M Group of Companies bewerbe?
Wenn Sie sich für eine der offenen Stellen bei der 2M Group of Companies bewerben, werden Ihre Daten an unsere sicheren Bewerbermanagementsysteme übermittelt. Die von Ihnen übermittelten Daten werden dann (über das System) an unser HR-Team, den zuständigen Personalverantwortlichen und an weitere Personen innerhalb der 2M Group of Companies weitergegeben, die am Rekrutierungsprozess für diese Stelle beteiligt sind.

Wie lange werden meine Bewerbungs-/personenbezogenen Daten in den Bewerber-Managementsystemen der 2M Group of Companies gespeichert?
Ihre personenbezogenen Informationen werden bis zu 12 Monate nach der Übermittlung im System gespeichert. Wir speichern Ihre Informationen in unserem System, um angemessene Aufzeichnungen darüber zu führen, wie wir den Personalbeschaffungsprozess verwalten, um die konsistente Vorgehensweise zu verbessern und um die Qualität zu überprüfen.

Es kann bei der 2M Group of Companies auch andere Stellen geben, die zu Ihnen passen würden. Durch die Speicherung Ihrer Bewerbungsinformationen auf unseren sicheren Systemen können wir Ihnen Empfehlungen für weitere relevante Stellen geben.

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des berechtigten Interesses verarbeitet. Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und sie bei Unstimmigkeiten zu korrigieren.

 

Der Geschäftsentwicklungsprozess der 2M Group of Companies

Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, Kunden und Interessenten
Um Kunden unsere breite Palette an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen anbieten zu können, pflegt die 2M Group of Companies ein Customer Relationship Management (CRM)-System. Alle in diesen Systemen gespeicherten personenbezogenen Informationen werden in Übereinstimmung mit vertraglichen Vereinbarungen und unserer Informationssicherheitsrichtlinie verwaltet und auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses verarbeitet.

Marketing
Wir möchten Sie mit Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen oder Lösungen sowie über Branchen- oder regulatorische Neuigkeiten versorgen, die Sie für relevant und nützlich halten. Um dies effektiv verwalten zu können, verwenden wir die Einwilligung als rechtmäßiges Mittel zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke. Wenn Sie Informationen bei uns anfordern, wie z.B. das Herunterladen technischer Informationen oder die Interaktion mit einem unserer Mitarbeiter auf einer Messe oder Konferenz, werden wir Ihre Einwilligung einholen und diese in unseren sicheren Systemen verwalten.

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und sie bei Unstimmigkeiten zu korrigieren.

 

Allgemeine Datenschutz-Fragen

Kann ich auf meine personenbezogenen Daten zugreifen, die bei der 2M Group of Companies gespeichert sind?
Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Daten über Sie gespeichert haben. Wenn ja, haben Sie das Recht auf Zugang zu diesen Daten und können deren Korrektur zu verlangen, wenn sie unrichtig sind. Im nächsten Abschnitt finden Sie die Informationen darüber, wie Sie uns bezüglich Ihrer persönlichen Daten kontaktieren können.

Wie kann ich mit der 2M Group of Companies Kontakt aufnehmen, wenn ich eine Frage zu personenbezogenen Daten habe?
Sie können dies tun, indem Sie Anfragen an: dataprotectionofficer@2m-holdings.com richten.

Wie lange speichert die 2M Group of Companies meine Daten?
Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Diese sind in unserer Informationssicherheitsrichtlinie festgelegt.
Auch Sie tragen die Verantwortung für angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten, wie z.B. den Schutz Ihres Passworts für Ihr Benutzerkonto auf der Website der 2M Group of Companies.

 

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung meiner Daten?

Wir möchten Ihnen ein klares Bild davon vermitteln, welche Daten wir über Sie speichern, wie diese verwendet werden und welchen Ansatz wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen. Im Folgenden werden zwei Ansätze beschrieben, welche die 2M Group of Companies bei der Datenverarbeitung verfolgt:

Opt-in-Einwilligung:

Damit wir Sie über Informationen über unsere Produkte, Lösungen, Dienstleistungen, Forschungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten können, holen wir Ihre Einwilligung zu dem Zeitpunkt ein, an dem wir Ihre Daten erfassen. Ihre Einwilligung und das Datum, an dem die Einwilligung erteilt wird, wird auf unseren sicheren Systemen gespeichert, damit wir genaue Aufzeichnung darüber führen können, aus welchem Grund wir Ihre Daten gespeichert haben und wie wir sie erfasst haben.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Um die 2M Group of Companies hierfür zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@surfachem.com.

Berechtigte Interessen

Es gibt eine kleine Anzahl von Fällen, in denen wir Daten auf der gesetzlichen Grundlage des sogenannten „berechtigten Interesses“ verarbeiten. Wenn wir diesen Ansatz verfolgen, führen wir eine Prüfung des berechtigten Interesses in Übereinstimmung mit den Vorschriften der DSGVO durch, damit wir beurteilen können, ob es sich um eine geeignete Methode handelt.

Beispiel: Wir verfolgen den Ansatz des berechtigten Interesses, um Ihre Daten beim Bewerbungsprozess zu verarbeiten, damit wir Sie bei der Bewerbung auf eine Stelle in der 2M Group of Companies bestmöglich unterstützen können. Dies hilft uns, Ihren Lebenslauf und Ihre Qualifikationen zu beurteilen, um Sie mit aktuellen und/oder zukünftigen Stellenangeboten in der 2M Group of Companies abzugleichen und bietet beiderseitigen Nutzen. Dies ermöglicht uns eine effiziente Personalbeschaffung und bietet Ihnen ein breiteres Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in das Kontaktformular auf dieser Internetseite eingeben, wie z.B. Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten und geben die Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage ihrer Einwilligung oder unserer berechtigten Interessen an der Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).
Darüber hinaus erfassen wir über unsere IT-Systeme Daten beim Besuch unserer Internetseite. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie die Internetseite besuchen. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Wir verarbeiten diese Daten entweder auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Internetseite gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. f DSGVO. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

 

Welche Art/Kategorie von Daten speichert die 2M Group of Companies?

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung erfasst und verwaltet die 2M Group of Companies „personenbezogene Daten“, also alle Informationen über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt durch einen Identifikator identifiziert werden kann.

Die 2M Group of Companies erfasst auch eine begrenzte Anzahl sensibler personenbezogener Daten, die auch als „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ bezeichnet werden, und wird dafür Ihre Einwilligung einholen, wenn Sie dies tut.

Wird die 2M Group of Companies meine Informationen weitergeben?

Die 2M Group of Companies verkauft keine Daten von Einzelpersonen. Wir werden diese nur an unsere autorisierten Datenverarbeiter weitergeben, die stets nach unseren Anweisungen als Datenverantwortlicher gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen einschließlich DSGVO handeln müssen. Ein Beispiel für einen autorisierten Datenverarbeiter ist das Unternehmen, das wir beauftragen, eine psychometrische Beurteilung des Arbeitsstils eines Bewerbers zu erstellen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Erklärung gelegentlich ändern.Sämtliche Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.